Sprachreisen

Hervorragende Fremdsprachenkenntnisse im Lebenslauf sind für jede Karriere vorteilhaft. Fast immer werden diese im Ausland erworben. Beispielsweise durch ein Studium an einer ausländischen Hochschule. Wer zum Beispiel beabsichtigt an einer englischen Universität zu studieren wird einen Sprachnachweis benötigen. Englischkenntnisse werden mit dem TOEFL- oder dem IELTS-Test belegt. Französischkenntnisse hingegen mit dem DELF- oder dem TELC-Zertifikat. Viele deutsche Agenturen bieten im Rahmen von Sprachreisen an ausländischen Sprachschulen gezielte Vorbereitungskurse für diese Sprachtests an. Die Kosten hierfür variieren von Agentur zu Agentur. Trotzdem können viele junge Abiturienten ihre Kosten für eine Sprachreise, durch eine gezielte Vorbereitung, erheblich senken. Außerdem besteht die Möglichkeit eine Sprachreise mit einer bezahlten Arbeit im Ausland zu kombinieren. So ist es heutzutage gängig, dass viele deutsche Abiturienten in England im Bereich der Gastronomie arbeiten und gleichzeitig vormittags einen Sprachkurs besuchen. Genauere Informationen findet ihr beispielsweise in diesem Sprachreisen England Ratgeber.

  • Herausgeber:
    Initial Werbung & Verlag | Arndtstraße 9, 01099 Dresden | Tel.: 03 51 - 88 94 34 58 oder 60 | Fax: 03 51 - 88 94 34 59 | post@initial-verlag.de

Anzeigen